Brand Skims. Na, das ist wieder einmal ein tolles Thema. Gerne stand Personalshopperin Sonja Grau der BILD Redakteurin Julia Finger zum Interview zur Verfügung. Bügellose BHs werden gefeiert, sind Weiterlesen

Mick Jagger. Unglaublich, diese Ikone ist schon 80 Jahre alt. Personalshopper Sonja Grau als Stilexpertin im Interview mit der BILD Redaktion zum 80. Geburtstag von Mick Jagger. „Sein Stil ist einfach ein tolles Statement an alle Männer“, so die Personalshopperin. Viele Männer können sich Weiterlesen

pink. Barbie. Bild. BamS. Personalshopper Sonja Grau im Interview mit Julia Finger, Redakteurin BILD und BamS. Barbie-Farbe auch für Männer – YES! Sollen Männer jetzt Weiterlesen

Oktoberfest. Ein interessantes Oberteil bei der Tracht betört bereits im Sitzen, schwärmt Personalshopper Sonja Grau.

Bald ist es wieder so weit und die 5. Jahreszeit in München erfährt ihren Auftakt. Es herrscht Ausnahmezustand in der Bayerischen Landeshauptstadt in der Zeit vom 16. September bis 3. Oktober 2023. Das Oktoberfest öffnet seine Pforten und es startet der „catwalk“ über den größten Laufsteg der Welt, welcher 18 Tage lang andauert. So etwas gibt es nirgendwo anders auf der Welt.

Eines darf man für einen Wiesn-Besuch niemals Weiterlesen

Barbie. BILD. „Pink und Rosa, das sind nicht nur Barbie Farben, sondern einfach supertolle, erfrischende und lebensbejahende Farben“, sagt Personalshopperin Sonja Grau. Die Stilexpertin war sehr gerne die Stilexpertin von Redakteurin Julia Finger, BILD und stand für ein Interview Weiterlesen

Fashion-Trend. Braun mit schwarz, schwarz mit braun oder anders herum. Personalshopper Sonja Grau im dpa-Beitrag zur Trendkombination braun-schwarz. Aber soll es mehr schwarz oder mehr braun sein? Schwarz mit einem Weiterlesen

Krönung Charles III. Personalshopper Sonja Grau wird die Krönung von König Charles III in England auf alle Fälle ins Detail beobachten und begutachten. Schließlich ist eine Krönungszeremonie nicht alltäglich. King Charles betritt den Thron. Der Dresscode der Gäste wurde mit „royal-Business“ vorgegeben. Ganz besonders achtet sie dabei auf „ihre Handschrift“ unter den Gästen und wem „ihre Handschrift“ unter den Gästen noch gut zu Weiterlesen

Schal. Personalshopper Sonja Grau findet die Verwandlung Decke-Schal-Decke genial und bringt den Schal supertoll zum modischen Einsatz.

Gerade in Krisenzeiten ist es ja bekannt, dass man auf keinen Fall resignieren sondern offen für alles sein sollte. Alles ist teurer und der Geldbeutel gibt immer weniger her. Der Frühling steht vor der Türe und die Lust auf etwas Pepp für den Kleiderschrank ist ungebrochen. Das Geld dafür ist aber eigentlich nicht da. Ein Schal hat z. B. ungeheuerliches Potential, ein jedes Outfit auf zu peppen. Ein Schal kostet auch gleich mal – je nach Material – etwas Geld. Ein Schal ist generell eine Investition, bei welcher es sich auch lohnt, etwas mehr Geld auszugeben, da er in der Regel sehr schöne und stilvolle Einsatzmöglichkeiten offeriert und das jeweilige Outfit immer irgendwie anders „daher kommen lässt“. Dann kommt auch noch dazu, dass man sich ja immer mit Stil und zu seiner Persönlichkeit/Statur passend kleiden sollte.

An einem Ort, an welchem man nun überhaupt nicht damit rechnet, ein stilvolles Accessoires für seine Kleidung zu finden, da das Möbelhaus keine Kleidung verkauft, kann man dennoch – wenn man mit offenen Augen durch die Welt geht – etwas finden. 

Nämlich eine wirklich schöne dünne Decke, welche unglaublich gut als hübsches Accessoires für die kommende Saison eingesetzt werden könnte. Das Modell kann nämlich als Schal (um den Hals geschlungen) oder z. B. als Überwurf/Stola getragen werden. Die Farbe, die Struktur und auch die Fransen sind sehr schön. Der neu geborene Schal bietet sich dafür an, wenn sich Frau etwas Gutes tun will (egal ob älter oder jünger, schlanker oder üppiger gebaut, ….), obgleich man eigentlich kein Geld dazu hat. Auch als Geschenk bietet sich der Schal an und sorgt ganz sicher für einen wow-Effekt. Das Modell kostet nur 7,99 Euro und ist sogar für weniger, nämlich für 3,99 Euro zu erwerben. Der Schal ist bei 30 Grad in der Waschmaschine waschbar.

Sollte man den Schal nicht mehr als Schal tragen wollen, so kann man ihn unschwer wieder als Decke zum Einsatz bringen. Ich finde die Verwandlung Decke-Schal-Decke einfach nur topp!

 

 

Berlin. Die Stimme Berlins veröffentlichte einen wundervollen dpa-Bericht über den Pullunder. Personalshopper Sonja Grau steht Rede und Weiterlesen

Der Pullunder mag alle Träger und ist ein Hit der Saison, sagt Personalshopper Sonja Grau. „Der Pullunder hat einfach Stil“, sagt die Stilexpertin Sonja Grau. Lange Zeit galt der Pullunder als langweilig, altbacken und spießig. Pullunder wurden nahezu nur von älteren Menschen getragen, welche oftmals nicht über all zu viel Stilvermögen verfügten. Meist auch von Männern, eine Dame trug Weiterlesen